Warum brauche ich Kabeltrommel?

Jaro Lauber

Für eine bestimmte Funktion oder für eine bestimmte Art von Trommel. Zum Beispiel brauche ich eine Kabeltrommel für eine Trommel, die die erste Note auf der fünften Saite meines Klaviers spielt, und ich brauche sie auch, um die letzte Note im gleichen Rhythmus zu spielen.

Es gibt viele Kabeltrommeln, die das spielen.

In diesem Beitrag werde ich auf die verschiedenen Arten von Kabeltrommeln eingehen. Zunächst einmal ist eine Note keine Kabeltrommel, sondern eine Trommel. Dabei ist es anscheinend besser als Xls Kabel. Die Kabeltrommel hat unterschiedliche Eigenschaften. Es gibt einige Merkmale, die die Kabeltrommel zu etwas Besonderem machen, zum Beispiel hat sie einen verstellbaren Abstimmkopf. Aber es gibt nicht nur einen Stimmkopf, sondern mehrere verschiedene. Als Folge ist es anscheinend sinnvoller als Esl Headset. Wie Sie wissen, haben Kabeltrommeln einen verstellbaren Abstimmkopf. Also, wie stellt man den Kopf ein? Und in welchem Verhältnis steht dieses Stimmfell zur Stimmung der Trommel? Der Stimmkopf ist ein elektronisches Gerät, das über einen Abstimmmechanismus verfügt. Der Mechanismus des Stimmkopfes steht mit der Stimmung in Spannung. Wenn die Stimmung zu stark ist, muss der Mechanismus angepasst werden. Dieser Mechanismus wird üblicherweise als Tuner bezeichnet. Nehmen wir an, dass Sie ein professioneller Musiker sind. Was ist, wenn Sie die Kabeltrommel stimmen wollen, ohne sie zu spielen, aber Sie möchten, dass sie besser klingt? Der Tuner ist nicht notwendig. Sie können Ihre Trommel durch das Abspielen einer Note stimmen, Sie können den Klang anhören und die Stimmung einstellen. Außerdem können Sie eine Stimmung mit anderen elektronischen Geräten spielen.

Stimmen einer elektronischen Trommel

Wenn Sie den Stimmkopf in den elektronischen Trommeln verwenden wollen, müssen Sie eine Kabeltrommel mit einem Transformator mit geringer Leistung und einem in zwei Stufen arbeitenden Stimmgerät verwenden. Sie müssen den Transformator und den Tuner in beiden Schritten verwenden. In diesem Beitrag werden wir eine vollständige, aber recht einfache Konfiguration demonstrieren. Wir werden ein MIDI-Keyboard verwenden, aber die gleichen Prinzipien gelten für jedes MIDI-Gerät.

Zuerst benötigen wir ein MIDI-Keyboard (oder ein ähnliches Gerät) mit zwei Pitch- und zwei Velocity-Tastern (oder Velocity-Tastern). Wir werden mit dem einfachsten Fall beginnen: ein einfaches MIDI-Keyboard ohne Velocity oder Pitch-Regler. Sobald Sie das Keyboard haben, brauchen Sie einen netten Satz von Presets. Am einfachsten ist es, ein Programm wie Audacity oder GarageBand zu verwenden. Für ein präziseres Arrangement müssen Sie jedoch ein eigenes Klangerzeugungsprogramm finden. Im Unterschied zu Kabeltrommel kann es damit deutlich empfehlenswerter sein. Ein einfaches, aber sehr nützliches Programm ist AudioTron, und die Voreinstellungen, die Sie darin finden, sind sehr nützlich. Meiner Meinung nach muss sich der Klang des verwendeten Synthesizers von dem anderer Synthesizer unterscheiden. Deshalb habe ich die folgenden Voreinstellungen erstellt:

1. Der Dopamin-Synth - das ist der Basis-Synth, den Du für eine lange Zeit benutzen wirst.